Samstag, 10 August 2013 11:26

ETW & FLL

Seit 2011 sind wir auch EuropeanTreeWorker und nach FLL zertifizierter Baumkontrolleur

 

ETW - European TreeWorker

 

"Einführung

Der European Tree Worker soll auf der Grundlage baumpflegerischen Wissensstandes die wesentlichen Arbeiten am und im Baum unter Berücksichtigung der Belange des Natur-, Umwelt- und Unfallschutzes ausführen können.

Im Rahmen des europäischen Programms Leonardo da Vinci wurde der European Tree Worker 1996 - 1999 entwickelt. Ziel des Projektes war und ist es, in einem vereinten Europa das Spezialgebiet der Baumpflege zu harmonisieren, eine qualitätsvolle Arbeit und ein qualifiziertes Ausbildungsniveau zu sichern und einen länderübergreifenden Austausch von Angestellten zu vereinfachen. Hierzu wurde ein Prüfungs- und Zertifizierungssystem zumEuropean Tree Worker entwickelt, das von 15 europäischen Ländern anerkannt und unterstützt wird.
Das Prüfungs- und Zertifizierungssystem umfasst neben dem Curriculum auch eine Prüfungsordnung und ein Zertifikat zum European Tree Worker sowie das European Tree Worker Handbuch.

Dank des Leonardo-Projektes steht erstmals ein europaweit einheitlicher, gegenseitig anerkannter Abschluss zum European Tree Worker zur Verfügung, ein "Türöffner" für grenzüberschreitendes Arbeiten und grenzüberschreitende Qualität. Da

mit wird das berufliche Qualifizierungsangebot für Unternehmer und Arbeitnehmer verbessert und die europäische Zusammenarbeit gefördert.

 

Ziel

 

Sicherung einer qualitätsvollen Arbeit und eines qualifizierten Ausbildungsniveaus

 

Förderung eines länderübergreifenden Austausches von Arbeitnehmern

 

Die Zertifizierung wird vom EAC kontrolliert und überwacht.

 

Jede Zertifizierung wird von einem internationalen EAC-Supervisor begleitet

 

Die Namen aller zertifizierten European Tree Worker werden veröffentlicht." (zitiert aus http://www.eac-arboriculture.com/de/)

 

 

FLL zert. Baumkontrolleur 

 

"Keine anderen Pflanzen übernehmen in unserem Lebensraum so viele Aufgaben wie die Bäume. Sie verbessern mit ihren vielfältigen Funktionen als Straßenbegleitgrün inner- und außerorts, als Alleen sowie als Einzelbäume oder Baumgruppen an Wegen und auf Plätzen unseren Lebensraum.Durch verschiedene Umwelteinflüsse werden jedoch gerade Stadtbäume stark beansprucht und gefährdet. Dadurch können sie, z. B. durch abbrechende Äste oder durch ihr Umstürzen, zur Gefahr werden. Um die Verkehrssicherheit aufrecht zu erhalten und Schäden durch Bäume an Personen oder Sachen zu verhindern, sind regelmäßige Kontrollen notwendig. Die Verkehrssicherungspflicht unterliegt dabei dem Baumeigentümer." (zitiert aus http://www.fll.de/shop/baume-und-geholze/baumkontrollrichtlinie.html)

 


Click me